VZ @ IPC und WebTech

Posted on by

Vom 15.11. bis zum 18.11. finden nächste Woche in Karlsruhe die International PHP conference und die Webtech Conference statt. VZ Netzwerke unterstützt diese Konferenzen als Silber Sponsor und ist mit einem Stand, vier Sessions und einer Keynote vertreten:

IPC Logo IPC Logo

  • Push-Implementierung in der studiVZ iPhone App
    Max Horváth, Steffen Irrgang
    In dieser Session berichten wir, wie studiVZ die Push-Funktionalität auf der iPhone- und auf der Serverseite implementiert hat. Wir zeigen, wie der Client sich über das studiVZ-API anmeldet und über welche Architektur Push-Nachrichten auf dem iPhone landen. Dabei wird näher auf die AMQP-Queue-Infrastruktur von studiVZ eingegangen und gezeigt, welchen Fluss eine Benachrichtigung bei studiVZ durchlebt, bis sie auf dem iPhone eines Nutzers ankommt.

    Download Slides

    16.11.2009 | 09:45 – 10:45

  • OAuth – ein offener Standard für die sichere Authentifizierung in APIs
    Bastian Hofmann, Max Horváth, Andre Zayarni
    In dieser Session widmen wir uns dem offenen Standard OAuth. Er wird für die sichere Authentifizierung in APIs genutzt. Wir zeigen, wie man OAuth implementiert und wieso es sinnvoll ist, Drittanwendungen über OAuth an die eigene API anzubinden. Außerdem gehen wir darauf ein, wie eine eigene Webapplikation mittels OAuth mit anderen Services verbunden werden kann.

    Download Slides

    16.11.2009 | 14:30 – 15:30

  • OpenSocial in der Praxis
    Sebastian Galonska, Bastian Hofmann
    OpenSocial bietet vielfältige Möglichkeiten, die Funktionalität eines Social Networks zu erweitern. Dabei sind die Konzepte zur Entwicklung von Gadgets einfach zu erlernen. In dieser Session geben wir Einblicke, wie Gadgets für die VZ-Netzwerke, aber auch jeden anderen OpenSocial-kompatiblen Container, erstellt und veröffentlicht werden können. Dabei berücksichtigen wir auch Aspekte wie Skalierung und Sicherheit.

    Download Slides

    17.11.2009 | 10:30 – 11:30

  • Best Practices bei der Entwicklung von öffentlichen APIs
    Steffen Irrgang, Max Horváth, Andre Zayarni
    In dieser Session soll praxisnah erörtert werden, welche Fallstricke und vor allem welche Best Practices in Bezug auf die Entwicklung von öffentlichen APIs zu beachten sind. Dabei konzentrieren wir uns auf RESTful Web Services sowie auf den offenen Authentifizierungsstandard OAuth.

    Download Slides

    17.11.2009 | 16:30 – 17:30

  • Keynote: Bugfree, agil und überhaupt
    Jodok Batlogg
    In his keynote Jodok will highlight some insights on studiVZ. How important are agile processes? Is studiVZ really bugfree or is there a need for a bugtracking system? Why should one additional line of SQL require 10 additional servers and how can good profiling save you 20 of them?
    18.11.2009 | 11:45 – 12:30

This entry was posted in Uncategorized by admin. Bookmark the permalink.

2 thoughts on “VZ @ IPC und WebTech

  1. Gibt es/wird es die Möglichkeit geben Audio/Video von den Keynotes zu bekommen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*