Da Guckst Du – Hingucker auf dem Profil

Posted on by

Der Nächste Schritt in Richtung Google Gadget Integration auf unserer Plattform ist abgeschlossen. Und wir haben ein neues Baby, den “Hingucker”.
Ab jetzt kann jeder Benutzer seinen Lieblingshingucker aus einer Gruppe auf sein eigenes Profil entführen.

Wir beginnen mit dem 11Freunde Hingucker (StudiVZ/MeinVZ).

Viel Spaß!

2009-04-29_145902

This entry was posted in Uncategorized by admin. Bookmark the permalink.

18 thoughts on “Da Guckst Du – Hingucker auf dem Profil

  1. Langsam regt es echt auf, dass nur StudiVZ diese ganzen tollen Funktionen bekommt.

    Das Video-Einbinden könnt ihr auch schön ins SVZ packen ;D

    Zur “Hingucker”-Idee

    Echt toll muss ich sagen, sein Profil nun etwas interaktiver gestalten zu können gefällt mir sehr, hoffe dass YouTube einen “Hingucker” stellt, den man mit seinem YouTube-Profil verlinken kann.

    Oder dass wie beim Apple-Appstore eine Art SDK (falls notwendig) seitens StudiVZ gestellt wird und eine freie Entwickler-Platform enstehen kann.

    Liebe Grüße :)

  2. Macht mal lieber das der Partykalender der in, der Entwicklung ist, geht.
    Oder die ToDo-Liste,das Flickr-Plugin, Foobar, oder das Radio-PLugin…..

    Das wäre viel mehr wert ;P
    Aber immerhin ein Schritt weiter in Richtung PLugin-Technik ala facebook

  3. So richtig toll und spektakulär find ich das auch nicht … so wird halt die Werbefläche für 11freunde ausgeweitet. Wenn es wirklich mit “nützlichen” Applikationen Richtung Facebook gehen würde, aber so? Die Idee mit dem Fan werden wurde ja auch nun plump kopiert. Eigentlich schade, dass Ihr nur schlecht kopiert, als Euch mit den Features eine eigene Identität aufzubauen.

    Auf der anderen Seite natürlich verständlich, wenn man von der internen Mitarbeiterpolitik hört.

  4. Mal ein Vorschlag für ein besseres Interface:
    macht alle Teilbereiche (wie “Neuigkeiten”, “Buschfunk”, “Geburtstage”) als Widget und lasst einem dann selber seine Seite mit den Widgets einrichten, so wie er es möchte. Am besten auch mit verstellbarer Breite der Website (das wär schon was wert für widescreen-user)!
    :)

  5. Und wie baut man die Dinger nu selbst?
    (Programmierkenntnisse vorrausgesetzt)

    Bitte um Info.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*